Herzlich willkommen auf den Internetseiten der Kolpingsfamilie Hamm - Westtünnen

 

__________________________________________________________________________

 Wir freuen uns jetzt schon auf das 
Ferienlager 2022 in Heiligenbösch vom 04.07. -17.07.2022

Die Anmeldung zu Ferienfreizeit kann hier heruntergeladen werden!
__________________________________________________________________________

 Hier klicken für den Flyer als PDF-Datei!

 

2022 Ferienlager Heiligenboesch

Bericht zur Ferienfreizeit 2022 in Heiligenbösch

Ankommen im Hunsrück
Am 04.07. ging es mit den vier Bullis von Westtünnen in den Hunsrück nach Heiligenbösch. Die 22 Teilnehmerinnen und Teilnehmer, sowie die ausgebildeten Jugendgruppenleiter der Kolpingjugend Westtünnen freuten sich auf die bevorstehenden erlebnisreichen Ferienwochen.
Die erste Woche in der Ferienfreizeit
Am ersten Tag wurden zunächst die kreativen Zimmerplakate gestaltet, die Kolping-Fahne feierlich am Selbstversorgerhaus gehisst und aufgrund des heißen Wetters dem kleinen Schwimmbad Schwollen ein erster Besuch abgestattet.
Am Mittwoch stand das Klettern im Hochseilgarten „HighLive“ auf dem Erbeskopf auf dem Plan bei welchem sich Kinder und Jugendlichen in schwindelerregenden Höhen routiniert von Baum zu Baum begaben. Auch wurden dann die gemeinsamen Arbeiten an Insektenhotels begonnen: Mit Hammer, Säge und Nägeln wurden schnell Fortschritte gemacht.
Die Gemeinschaft wurde ebenfalls durch große Monopoly-Runden, spannende „Risiko“-Schlachten und das Spielen des begehrten Spiels „Werwölfe von Düsterwald“ mit allen Teilnehmenden gestärkt. Die persönliche Entfaltung kam dabei jedoch auch nicht zu kurz: T-Shirts färben, Badesalz mit ausgewählten Duftstoffen verfeinern und Glasbemalungen bereiteten den Kindern und Jugendlichen Freude.
Am Freitag fuhr der Bullitross zum Wildpark Freisen in welchem die beeindruckende Falkenshow bewundert und die Teilnehmerinnen und Teilnehmer heimische und exotische Tiere aus der Nähe bestaunen konnten. Zu Beginn des Wochenendes gingen kleine Gruppen durch den Wald und versuchten sich an den vielseitigen Aufgaben der Waldrallye: Mit Seilen Holzklötze stapeln, Gegenstände im Wald finden und sich Wasserbomben zuwerfen, ohne, dass diese platzen. Der Tag wurde vorzüglich durch ein Gala-Dinner zwei erfahrener Gruppenleiter abgerundet, die ein Fünf-Gänge-Menü auf die Tische des Freizeitheims zauberten.
Die rasante Sommerrodelbahn auf dem Erbeskopf wurde am Sonntag ausgiebig getestet. Danach fand ein Lagergottesdienst in der evangelischen Kirche neben dem Haus statt, in welchem die Themen „Rücksichtnahme und Füreinanderdasein“ in den Vordergrund gestellt wurden.
Freizeitaktivitäten in der zweiten Woche
Am Montag wurde die Halbzeit der Ferienfreizeit mit dem Besuch des Erlebnisbads Aqua Mundo am Bostalsee gefeiert. Die vielen und dynamischen Rutschen sorgten für ausgiebigen Badespaß bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern. Bei den täglichen sommerlichen Temperaturen genoss die Kolpingjugend die beeindruckende Führung im kühlen Kupferbergwerk Fischbach und lernte dabei die mühevollen Arbeitsmethoden der Bergleute aus den vergangenen Jahrhunderten kennen.
Am 13.07. ging es dann nach Riol zum Wasserski: Die Kinder und Jugendlichen fuhren mit Skiern, auf dem Knee- oder Wakeboard über den See. Auch wenn der ein oder andere zu Beginn noch erste Stabilitätsprobleme überwinden musste, sah man doch schnell wie sich die Teilnehmenden sportlich in die Kurven legten. Noch schneller wurde das Tempo dann bei der anschließenden Fahrt auf der modernen Sommerrodelbahn „Mosel Bob“. Bei echtem Sommerwetter ging es danach nach Trier, wo in kleinen Gruppen die Stadt erkundet und ein Gruppenfoto vor der Porta Nigra aufgenommen wurde. Darauf folgte eine Wasserschlacht auf den Wiesen des Freizeitheims, bei welcher Wasserpistolen und -bomben zum regen Einsatz kamen.
Der darauffolgende Donnerstag war ebenfalls sommerlich, sodass die Kolpingjugend den Tag am Bostalsee verbrachte: Neben dem Besetzen von schwimmenden Plastikinseln auf dem See wurden auch Volleyball-Matches ausgetragen. Stockbrotbacken und gemeinsames Singen am Lagerfeuer mit Gitarrenbegleitung im Sonnenuntergang sorgten für einen idyllischen Abschluss des Tages.
Abschluss der Ferienfreizeit
Den Abschluss der Ferienfreizeit bildeten die Tauschrallye, bei welcher die Kinder und Jugendlichen einen Apfel mit den Bewohnern des Dorfes gegen möglichst höherwertige Dinge tauschen sollten, sowie dem Lagerschützenfest: Mit Dartpfeilen ausgestattet warfen Mädchen und Jungen getrennt auf gekennzeichnete Luftballons. Das gekürte Königspaar leitete daraufhin das anschließende Fest mit einem vorher geübten Discofox ein.
Am Samstag ging es dann nochmal zum Freibad Birkenfeld, bei welchem sich die besonders Mutigen trauten, vom Fünf-Meter-Brett zu springen. Selbstgemachte Pizza rundete das Ferienerlebnis ab, bevor am nächsten Morgen die Bullis im Hunsrück aufbrachen und am frühen Nachmittag auf dem Parkplatz der Alfed-Delp-Schule ankamen.
Die Ferienfreizeit 2022: Ein voller Erfolg!
Die Kinder und Jugendlichen waren begeistert von den zwei Wochen und lobten die vielen Freizeitangebote, die tolle Stimmung und besondere Gemeinschaft in der Kolpingjugend Ferienfreizeit. Viele äußerten sofort den Wunsch, auch beim nächsten Mal wieder dabei sein zu wollen.

Kolping Sammelheld

Fahrt nach Xanten am 09.04.2022

Geplant ist, wer möchte, gemeinsam mt dem Bus dorthin zu fahren. Fahrtkosten 10 € p.P.

Natürlich ist auch die Einzelanreise möglich!

Planung für den Tag, kann noch varrieren:

8.15 Uhr Treffen am Kolpingkeller

8.30 Uhr Start Busfahrt

Ca. 10 Uhr Ankunft in Xanten

10.30 Uhr Messe mit Rolf Lohmann in der Krypta des Xantener Doms. Anschließend Domführung durch Rolf Lohmann

Ab 12 Uhr Einkehr in die Pizzeria/Eiscafe Teatro am Marktplatz zum Mittagessen. Selbstzahlung

Ca. 14 Uhr Stadtrundfahrt mit dem Nibelungen Express ab Marktplatz. Keine Zusatzkosten!
Bis zur Xantener Südsee. Dort Einkehr und Ausklang in die Gastronomie oder für Familien im Kletterpark o.ä.

Rückkehr voraussichtlich zwischen 18 und 19 Uhr

Anmeldung gerne an: Günter Rüter Tel. 02385 1843

Unterkategorien